Arbeitsmarkt

Arbeitslosigkeit: In den beiden Basel gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Februar auch in den beiden Basel gesunken. (Archiv)

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Februar auch in den beiden Basel gesunken. (Archiv)

Die Arbeitslosenquote verharrte jedoch in Baselland bei 2,1 Prozent. In Basel-Stadt sank sie dagegen von 3,6 auf 3,4 Prozent. Landesweit wurde ein Rückgang von 2,8 auf 2,7 Prozent verzeichnet.

Im Kanton Basel-Stadt waren per Ende Februar 3382 Menschen als arbeitslos gemeldet. Das sind 180 weniger als im Vormonat und 271 weniger als vor einem Jahr, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Donnerstag mitteilte.

Im Kanton Basel-Landschaft sank die Zahl der Arbeitslosen gegenüber Januar um 25 auf 3056. Gegenüber dem Vorjahrsmonat beträgt der Rückgang 1333.

Bei den Stellensuchenden wurde in Basel-Stadt ein Rückgang um 26 auf 5309 verzeichnet, in Baselland dagegen eine Zunahme um 26 auf 5651. Unterschiedlich entwickelte sich auch das Angebot an offenen Stellen: Im Stadtkanton schrumpfte es um 316 auf 1128, derweil es im Landkanton um 318 auf 1005 anstieg.

Meistgesehen

Artboard 1