Coronakrise
Auch das Riehener Parlament tagt jetzt im Kongresszentrum in Basel

Der Riehener Politikbetrieb wird am 29. April mit einer ordentlichen Sitzung wieder aufgenommen. Der Einwohnerrat tagt unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Kongresszentrum in Basel.

Zara Zatti
Drucken
Teilen
Das Riehener Parlament wird ins Kongresszentrum in Basel verlegt.

Das Riehener Parlament wird ins Kongresszentrum in Basel verlegt.

Nicole Nars-Zimmer

Nachdem die Riehener Ratssitzung am 25. März coronabedingt ausgefallen war, findet die Sitzung vom 29. April im Messenzentrum in Basel statt. Anders als im Gemeindehaus können dort die Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden, schreibt die Gemeinde am Mittwoch in einer Mitteilung.

Da die Vorschriften des Bundesamts für Gesundheit keine Zuschauer erlauben, findet die Sitzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Medienschaffende sind weiterhin zugelassen, damit die Berichterstattung wie gewohnt erfolgen kann. An der Sitzung findet die Wahl des Einwohnerratspräsidiums und der Statthalterin oder des Statthalters statt.