Messe
Auch die Auto Mobil Basel 2020 wird abgesagt – Autofans sollen aber nicht zu kurz kommen

Vom 10. bis 13. September dieses Jahres hätte in der Messe Basel zum 17. Mal die Auto Mobil Basel stattfinden sollen. Aufgrund der aktuellen Situation wird die Ausstellung nun abgesagt und auf das nächste Jahr verschoben.

Drucken
Teilen
Die Auto Mobil Basel muss um ein Jahr verschoben werden. Der Aufwand bezüglich Sicherheitsmassnahmen würden die Durchführung unmöglich machen.

Die Auto Mobil Basel muss um ein Jahr verschoben werden. Der Aufwand bezüglich Sicherheitsmassnahmen würden die Durchführung unmöglich machen.

Nicole Nars-Zimmer (niz)

Vergangene Woche hat die Arbeitsgruppe Auto Mobil Basel beschlossen, die diesjährige Neuwagen-Expo abzusagen. Da der Termin bereits anfangs September ist, ist den Organisatoren gemäss Medienmitteilung die das Risiko zu gross. Eine Durchführung unter den dann vorgegebenen Sicherheitsvorschriften scheint nicht erfolgreich zu werden.

Ein wesentlicher Erfolg der Auto Mobil Basel besteht darin, alle Fahrzeuge unkompliziert auszuprobieren und Probe zu fahren. Der Hauptgrund der Absage war folglich, dass, auch wenn im September die Vorgaben bezüglich der Durchführung grosser Veranstaltungen gelockert werden, zu viele Sicherheitsvorschriften eingehalten werden müssten. Dieser Aufwand würde eine erfolgreiche Ausstellung wohl verhindern.

Doch für die abgesagte Ausstellung vom 10. bis 13. September soll es eine Alternative geben. Laut Medienmitteilung planen die Nordwestschweizer Garagisten für dasselbe Datum eine terminlich koordinierte Herbst-Neuwagenausstellung. Jeder Garagist stellt in seinem eigenen Showroom aus. Interessenten können sich somit trotzdem über die Neuheiten informieren.

Die Auto Mobil Basel wird im Jahr 2021 vom 9. bis 13. September dann wieder in der Messe Basel stattfinden. Auch das geplante Highlight der diesjährigen Ausstellung wird im kommenden Jahr zu sehen sein: eine Sonderschau zum Thema «Alternative Antriebe und Energien für das Automobil» sein.

Die Auto Mobil Basel ist nach dem Autosalon in Genf und der Auto Zürich die drittgrösste Automesse in der Schweiz. Besucht wird die Ausstellung jedes Jahr von mehr als 20'000 Personen. Über 100 Garagisten der Region Nordwestschweiz stellen über 300 Neuwagen von mehr als 40 verschiedenen Marken aus.