Am Donnerstag, gegen 10.35 Uhr, ereignete sich auf der A 5 auf der Höhe Ausfahrt Hartheim (D) ein Verkehrsunfall. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen prallte ein Pkw Ford kurz nach der Anschlussstelle Hartheim/Heitersheim in Fahrtrichtung Basel aus bislang unbekannten Gründen auf einen als Wanderbaustelle gekennzeichneten Lkw auf.

Der 39-jährige Autolenker, der alleine im Fahrzeug sass, wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen werden. Andere Personen wurden laut Angaben der Polizei nicht verletzt.

In Richtung Süden kam es während der Aufräumarbeiten zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Wie die Polizei mitteilte, wurde die zunächst vollgesperrte A 5 kurz vor 15.00 wieder für den Verkehr freigegeben. 

Aktuelle Polizeibilder: