Basel

Autofahrer mit 2,17 Promille Alkohol intus missachtet Rechtsvortritt

Der Unfall erreignete sich an der Hochbergerstrasse.

Der Unfall erreignete sich an der Hochbergerstrasse.

Ein betrunkener Autofahrer hat am Dienstagabend in Basel einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem drei Personen verletzt wurden. An zwei Personenwagen entstand Totalschaden.

Ereignet hatte sich der Unfall gegen 19 Uhr am Hochbergerplatz, wie die Basler Polizei am Mittwoch mitteilte. Mit 2,17 Promille Alkohol im Blut missachtete ein 49-jähriger Automobilist den Rechtsvortritt und stiess mit einem Personenwagen zusammen, der korrekt unterwegs war. Die drei Insassen dieses Fahrzeugs mussten für Abklärungen ins Universitätsspital eingewiesen werden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1