Basel
25-Jähriger auf Heimweg niedergeschlagen – Polizei sucht Zeugen

In der Nacht auf Sonntag ist ein 25-Jähriger in Basel auf dem Heimweg von einem Unbekannten verletzt worden. Eine sofortige Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Drucken
Teilen

Der 25-Jährige befand sich kurz nach fünf Uhr nach einem Clubbesuch auf dem Heimweg, als er im Verzweigungsgebiet Stänzlergasse/Steinentorstrasse von einem Unbekannten niedergeschlagen und dabei verletzt wurde. Dies schreibt die Basler Staatsanwaltschaft in einer Mitteilung.

Der Täter war offenbar in Begleitung eines Kollegen. Beide flüchteten in Richtung Birsig-Parkplatz. Eine sofortige Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt brachte den Verletzten ins Spital.

Gesucht werden:

  • Unbekannter, 20–30 Jahre alt, ca. 170–180 cm gross, braune Hautfarbe, südländischer Typ, rasiert, mittellange schwarz-braune Haare, glatt zurückgekämmt, trug ein weisses Oberteil (möglicherweise ein Hoodie).
  • Unbekannter, 20–30 Jahre alt, ca. 170–180 cm gross, braune Hautfarbe, südländischer Typ, Drei-Tage-Bart, mittellange schwarze Haare, trug ein weisses Oberteil.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft (Tel. 061 267 71 11) oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Nachrichten