Kriminalität
Basel: Grenzwächter ertappen Taschendiebe im Zug

Grenzwächter haben in einem Zug im Bahnhof Basel SBB zwei Taschendiebe auf frischer Tat ertappt. Als sie die beiden kontrollierten, ergriff einer die Flucht, wurde aber nach kurzer Verfolgung gestoppt.

Drucken
Teilen
Zwei Taschendiebe konnten am Basler Bahnhof auf frischer Tat ertappt werden. (Symbolbild)

Zwei Taschendiebe konnten am Basler Bahnhof auf frischer Tat ertappt werden. (Symbolbild)

Keystone

Die zwei 56-jährigen Männer wurden in Haft genommen, wie die Grenzwachtregion Basel mitteilte.

Die Grenzwächter hatten letzten Montag beobachtet, wie die zwei Männer im stehenden Zug die Handtasche einer Passagierin durchwühlten. Darauf unterzogen sie sie einer Kontrolle. Einer von ihnen war mit einem Einreiseverbot in die Schweiz belegt. Die Grenzwächter übergaben die aus Bosnien-Herzegowina und Kroatien stammenden Männer der Basler Polizei.

Aktuelle Nachrichten