Kunstmuseum Basel

Basel hat das fünftbeste Kunstmuseum der Welt - auch Fondation Beyeler top

Das Kunstmuseum Basel gehört laut «The Times» zu den Top-5 der Welt.

Das Kunstmuseum Basel gehört laut «The Times» zu den Top-5 der Welt.

Das Basler Kunstmuseum erzielt einen sensationellen Erfolg: In einem Ranking der Londoner Zeitung «Times» wird es als fünftbestes Kunstmuseum der Welt geführt. Auch die Fondation Beyeler hat es unter die Top-50 geschafft. Sie wird auf Rang 35 geführt.

Mit einem Ranking der "world's 50 greatest galleries" hat die Londoner Zeitung "Times" die besten Kunstmuseen der Welt ausgezeichnet - auf Platz fünf rangiert das Kunstmuseum Basel. Auf Platz 35 schaffte es Die Fondation Beyeler. Es sind die einzigen Museen der Schweiz auf der Rangliste.

Sie finden sich in bester Gesellschaft. Angeführt wird die Liste von den Uffizien in Florenz, auf Platz zwei folgt das Museo del Prado in Madrid und auf Platz drei die Ermitage in St. Petersburg. Unmittelbar vor dem Basler Kustmuseum findet sich das Museum of Modern Art (MoMA) in New York.

Der Basler Mueseumsdirektor Bernhard Mendes-Bürgi kann es kaum fassen: „Wir freuen uns unglaublich", sagt er gegenüber der „Nordwestschweiz". „Das ist eine Sensation und ist für uns eine riesige Bestätigung. Wir werden hier im gleichen Atemzug mit den grössten Museen der Welt genannt." Das Basler Kunstmuseum bekam ausserdem die Auszeichnung „My favourite" von Jurymitglied Simon de Pury, ein Sammler und Auktionator.

Morin begeistert

Restlos begeistert ist auch Regierungsrat Guy Morin. „Das ist eine ganz grosse Ehre und eine wunderbare Auszeichnung. Wir sehen jetzt, welchen Wert unsere Sammlung hat. Vielleicht wird das hie und da unterschätzt", meint er. „Gleichzeitig ist es ist auch eine grosse Herausforderung und eine Verpflichtung." Mit dem Erweiterungsbau werde das Museum noch besser und wertvoller.
Erfreut zeigt sich auch Basel Tourismus, denn Basler Museen waren in Basel schon immer ein Tourismusmagnet.

Die Meldung verbreitete sich am Dienstag Nachmittag in Windeseile via Twitter, Facebook und Online-Kanäle. Das Basler Kunstmuseum stach berühmte Namen wie The Metropolitan Museum of Art (New York, Platz 6), das Kunsthistorische Museum Wien (7) und den Louvre (8) aus. Die National Gallery in London ist auf Platz 9. Die berühmten Amsterdamer Museen Rijksmuseum und das Van Gogh Museum sind auf Platz 11 und 13. Eine weitere Institution mit Basler Bezug ist die Tate Modern auf Platz 16 (Umbau von Herzog & deMeuron).

Ausgewählt werden die Museen von einem dreizehnköpfigen Expertenteam der britischen Zeitung. Es war das erste Mal, dass die Times ein solches Ranking erstellte, hiess es auf Anfrage der „Nordwestschweiz". Am kommenden Wochenende soll die Rangliste der besten Museen der Welt folgen. Der Unterschied zwischen „Museum" und „Gallerie" sei fliessend, hiess es in der Times. „Eine Galerie ist ein Ort, wo Kunstwerke ausgestellt werden", hiess es. Ein Museum umfasse eine breitere Palette von Objekten und betreffe auch die Alltagskultur.

Meistgesehen

Artboard 1