Am 30. März wird die World Men's Curling Championship 2012 mit einer Parade durch die Basler Innenstadt feierlich eröffnet. Basel ist "Official Host City" der Curling-Weltmeisterschaft und nutzt den sportlichen Grossanlass als publikumswirksame Werbeplattform. Gemäss einer offiziellen Medienmitteilung hat der Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt für die Durchführung des Sportanlasses einen Beitrag aus dem Swisslosfonds gesprochen.

Offiziell eröffnet wird die Weltmeisterschaft um 17.00 Uhr mit einer öffentlichen Parade durch die Basler Innenstadt, an der die Spieler sowie die Verbandsvertreter teilnehmen. Im Anschluss finden ein offizieller Eröffnungsakt sowie ein Willkommensapéro für die zahlreichen Gäste und Helfer statt, wobei diese Anlässe nicht öffentlich sind.

Die Stadt wird während der Curling-WM mit Fahnen beflaggt. Die Gäste erhalten ein Welcome-Schreiben von Regierungspräsident Guy Morin mit einem Informationsset über Basel und einem Gastgeschenk. Zudem werden anlässlich der Curling-WM Netzwerkanlässe durchgeführt.

Grosse internationale Aufmerksamkeit

"Die Curling-Weltmeisterschaft trägt den Namen 'Basel' in die ganze Welt hinaus", ist Sabine Horvath, Leiterin Aussenbeziehungen und Standortmarketing Basel-Stadt, überzeugt. Die Curling-Europameisterschaft 2006 in Basel habe eindrücklich gezeigt, dass dieser Sportanlass eine überaus grosse internationale Aufmerksamkeit generiere. Der Weltmeisterschaft werde erwartungsgemäss eine noch grössere Beachtung geschenkt.

Erwartet werden gegen 50'000 Zuschauerinnen und Zuschauer, welche die Spiele live in der Basler St. Jakobshalle mitverfolgen werden. Die Basler Hotels können dank der Curling-WM schätzungsweise gegen 9'000 zusätzliche Hotelübernachtungen verbuchen. Zahlreiche nationale und internationale Medienvertreterinnen und -vertreter werden Basel beehren und weltweit über den Austragungsort berichten. Insgesamt rechnen die Organisatoren mit rund 35 Millionen Fernsehzuschauern, die meisten hiervon aus China.

Publikumswirksame Werbemassnahmen

Das Standortmarketing produziert TV-Spots für Eurosport, welche im Rahmen der Curling-WM von schätzungsweise gegen zehn Millionen Zuschauern in 59 Ländern gesehen werden.

Die Marke Basel wird in den acht "Häusern" auf den Spielbahnen sowie auf den Banden medienwirksam platziert, und auch die Webadresse www.basel.ch wird prominent auf dem Eis zu sehen sein. Zudem wird auf der Bekleidung aller Spieler und Coaches im Schulterbereich ein Badge mit der Marke Basel integriert. Die Marketingkooperation der "Official Host City Basel" umfasst zudem einen Auftritt auf der offiziellen WM-Homepage, ein Inserat und einen Textbeitrag im Programmheft sowie Medienarbeit. (agt)