Feier

Basel-Stadt widmet seinen Stadttoren einen ganzen Tag

600 Jahre sind nicht spurlos am Spalentor vorübergegangen. Nun wird es saniert. Juri Junkov

600 Jahre sind nicht spurlos am Spalentor vorübergegangen. Nun wird es saniert. Juri Junkov

Die Kantonale Denkmalpflege lädt am Samstag, 18. August zum «Tag der Stadttore». Im Mittelpunkt stehen das Spalentor, das Sankt-Alban-Tor und das Sankt-Johanns-Tor.

Die offizielle Eröffnung mit Regierungsrat Hans-Peter Wessels findet um 9.30 Uhr beim Sankt-Alban-Tor statt.

Über den Tag verteilt folgen Stadtspaziergänge entlang der ehemaligen inneren und äusseren Befestigung sowie Führungen durch die Stadttore.

Mitarbeitende der Kantonalen Denkmalpflege informieren über laufende Restaurierungen am Spalentor, zeigen den Pulverturm oder das historische Lager zu St. Alban. (bz)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1