Basel
Basel verlängert Marketing-Partnerschaft mit Swiss Indoors Basel

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit der vergangenen Jahre hat der Basler Regierungsrat beschlossen, die Swiss Indoors Basel weiterhin für Standortmarketing zu nutzen. Das bestehende Marketing-Engagement wird deshalb vorzeitig bis 2016 verlängert.

Merken
Drucken
Teilen
Gemeinsam in die Zukunft:

Gemeinsam in die Zukunft:

Zur Verfügung gestellt

Regierungspräsident Guy Morin und Turnierdirektor Roger Brennwald haben am Montag im Rathaus einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Den dazu nötigen Kredit in der Höhe von knapp zwei Millionen Franken hatte der Grosse Rat bereits im Juni genehmigt.

Drittgrösstes Hallenturnier der Welt

Dieses Engagement würde sicherstellen, dass der Schriftzug «Basel» weiterhin auf dem Center Court des bedeutenden internationalen Hallenturniers platziert ist, wie der Kanton Basel-Stadt mitteilt. Aus Sicht des Standortmarketings biete diese Partnerschaft einen «messbaren Mehrwert für Basel», zumal der Anlass mit Roger Federer als Aushängeschild grosse Aufmerksamkeit geniesse

Ergänzend zur Platzierung des Schriftzuges «Basel» auf dem Center Court plant die Abteilung Aussenbeziehungen und Standortmarketing gegen 100 TV-Spots im Hauptzielmarkt Deutschland.

Die Swiss Indoors Basel sind der grösste nationale Sportanlass und das drittgrösste Hallenturnier der Welt. Die Stadt Basel nutzte dieses 2006 erstmals als Marketingplattform. (pi)