Nominiert wurden Anja Fritz, Brigitte Gysin, Christine Kaufmann, Dieter Stohrer und Christoph Wydler, wie die Partei mitteilte. Auf Antrag des Vorstands hiess die Versammlung zudem die Listenverbindung mit CVP, GLP und BDP gut.

Weil gemeinsam ein Mandat erreicht werden dürfte, würden "wertlose" Stimmen verhindert, schrieb die EVP. "Mit der Wiederwahl des CVP-Vertreters würde zudem die gemeinsame CVP/EVP-Fraktion in Bern gestärkt."