Das Projekt soll die unterirdische Verbindung von Bahnhof SBB, Badischem Bahnhof und Bahnhof St. Johann konkret ausformulieren und damit den Weg freimachen für die Bewilligung von Bundesmitteln. Die Debatte verlief streckenweise sehr engagiert, Teile der SVP und die Linksaussenpartei Basta sind entschieden gegen das Projekt, das sie als zu teuer erachten. Die Regierungen der beiden Basel rechnen mit Kosten von rund 1,2 bis 1,5 Milliarden Franken für das Projekt.