Bahnprojekt

Basler Grosser Rat sagt deutlich Ja zum Herzstück der Regio S-Bahn

Vor der Einfahrt in den Basler Bahnhof SBB warten die Züge. Das Herzstück soll mehr Platz für Fern-, Nah- und Güterverkehr schaffen. Keystone

Vor der Einfahrt in den Basler Bahnhof SBB warten die Züge. Das Herzstück soll mehr Platz für Fern-, Nah- und Güterverkehr schaffen. Keystone

Das Stadtbasler Parlament hat 20 Millionen Franken bewilligt, mit denen das Vorprojekt für das Herzstück der Regio S-Bahn ausgearbeitet werden kann. Dies unter dem Vorbehalt, dass morgen auch der Baselbieter Landrat zu seinem Anteil Ja sag

Das Projekt soll die unterirdische Verbindung von Bahnhof SBB, Badischem Bahnhof und Bahnhof St. Johann konkret ausformulieren und damit den Weg freimachen für die Bewilligung von Bundesmitteln. Die Debatte verlief streckenweise sehr engagiert, Teile der SVP und die Linksaussenpartei Basta sind entschieden gegen das Projekt, das sie als zu teuer erachten. Die Regierungen der beiden Basel rechnen mit Kosten von rund 1,2 bis 1,5 Milliarden Franken für das Projekt.

Meistgesehen

Artboard 1