Co-Präsidentin Elisabeth Ackermann, die nochmals antreten wird, macht sich auf die Suche nach einem neuen Co-Präsidenten.

Gemäss einem Bericht der „Schweiz am Sonntag“ kommen dafür Grossrat Thomas Grossenbacher und Vize-Präsident Harald Friedl in Frage. Friedl wird mit der Aussage zitiert, dass er eine Kandidatur nicht ausschliesse, sich diese aber zuerst durch den Kopf gehen lassen wolle.

Grossenbacher hofft, dass Friedl Ja sagen wird, denn er selber sei eigentlich schon ausreichend ausgelastet. Für einen anderen Job interessiert sich gemäss der „Schweiz am Sonntag“ Grossrat Michael Wüthrich: Er bekräftigt seine Absicht, Regierungsrat werden zu wollen. Regierungspräsident Guy Morin tritt im Herbst womöglich nicht mehr an.