Die vier Parteien wenden für den Grossratswahlkampf insgesamt knapp 10'000 Franken weniger auf als die SP und Grüne/Basta.

Rotgrün verfügt über 414'000 Franken: Das ist Rekord. Mit einem grossem Budget rechneten die Bürgerlichen vor allem für den Regierungswahlkampf.