Subventionen

Basler Mittagstische werden immer teurer

Die Anforderungen an die Menus auf Basler Mittagstischen sind hoch. (Archiv)

Die Anforderungen an die Menus auf Basler Mittagstischen sind hoch. (Archiv)

Mittagstische boomen. Alleine in Basel werden im kommenden Jahr 3000 Kinder über Mittag in der Schule bleiben. Die Subventionen steigen dabei auf ein Rekordhoch, wie die «Schweiz am Sonntag» schreibt.

In den vergangenen fünf Jahren haben sich die Kosten auf jährlich über 20 Millionen vervierfacht, während sich die Zahl der Mittagsmenüs "nur" verdoppelt hat. Grund sind die exquisiten Anforderungen ans Menü. Nun droht Widerstand. SVP-Regierungskandidat Lorenz Nägelin sagt: "Es darf auch mal Spaghetti sein."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1