Basel
Basler Polizei erwischt Sexualstraftäter dank Internet

Einen Tag nach der Veröffentlichung eines Fahndungsfotos im Internet ist in Basel ein mutmasslicher Sexualstraftäter erwischt worden. Festgenommen werden konnte er am Dienstag dank einem Hinweis aus der Bevölkerung.

Merken
Drucken
Teilen
Polizei Basel-Stadt

Polizei Basel-Stadt

bz Basellandschaftliche Zeitung

Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 35-jährigen türkischen Staatsangehörigen mit Wohnsitz in Basel, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Er soll am 14. Mai zwischen 5.30 und 5.45 an der Burgfelderstrasse eine junge Frau sexuell angegriffen haben. Zuvor hatte er sich im gleichen Tram 3 wie sein Opfer befunden.

Weil der Täter trotz intensiver Abklärungen nicht hatte ermittelt werden können, veröffentlichte die Staatsanwaltschaft am Montag ein Fahndungsfoto des mutmasslichen Täters, das aus der Videokamera des Trams stammt. Das Opfer hatte den Mann auf dem Bild klar als den Angreifer erkannt.

Laut einem Sprecher der Staatsanwaltschaft stammte der konkrete Hinweis auf den mutmasslichen Täter von einer Person, die dessen Fahndungsfoto in einer Zeitung gesehen hatte. Auf der Homepage der Staatsanwaltschaft ist das Bild noch am Dienstag gelöscht worden.