Einbrecherinnen
Basler Polizei verhaftet vier Einbrecherinnen in der Innenstadt

Fahnder der Basler Polizei haben am Donnerstagnachmittag in der Innenstadt vier Frauen verhaftet, die Einbruchswerkzeug auf sich trugen. Die Frauen sind der Polizei nicht unbekannt.

Merken
Drucken
Teilen
Vier mutmassliche Einbrecherinnen hat die Polizei gefasst. (Symbolbild)

Vier mutmassliche Einbrecherinnen hat die Polizei gefasst. (Symbolbild)

Keystone

Die vier verhafteten Frauen waren jeweils zu zweit unterwegs, wie die Polizei mitteilt. Kurz vor 14 Uhr bemerkte eine Fahndungspatrouille am Barfüsserplatz zwei elegant gekleidete Frauen. Weil diese sich verdächtig verhielten, wurden sie observiert. Als Polizisten sie kontrollieren wollten, ergriffen sie die Flucht, konnten aber verhaftet werden. Dabei wurde auch Einbruchswerkzeug festgestellt.

Beinahe zur gleichen Zeit fielen einer anderen Zivilpatrouille beim Fischmarkt zwei weitere Frauen auf. Sie trugen ebenfalls Einbruchswerkzeug auf sich und wurden festgenommen.

Die vier verhafteten Frauen sind vermutlich aus dem Elsass und aus Italien eingereist. Sie sind der Polizei durch frühere Einbruchsdelikte bekannt.