Basel

Basler Regierung bewilligt eine Million für Münster-Buch

Das Münster soll mit einem Buch verewigt werden

Das Münster soll mit einem Buch verewigt werden

Über das Basler Münster soll 2019 eine wissenschaftliche Monografie erscheinen. Die Regierung des Kantons Basel-Stadt unterstützt die Publikation mit einer Million Franken aus dem Swisslos-Fonds.

Zur Verfügung gestellt wird das Geld der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte (GSK), wie die Regierung am Donnerstag mitteilte. Anlass für die Herausgabe des Buches durch die GSK ist das Tausendjahr-Jubiläum des Heinrich-Münsters. Dieser Vorgängerbau des heutigen Münsters war 1019 geweiht worden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1