Zeugenaufruf

Basler Staatsanwaltschaft sucht vier Männer nach Raub auf dem Birsig-Parkplatz

Der Raub geschah auf dem Birsig-Parkplatz. (Symbolbild)

Der Raub geschah auf dem Birsig-Parkplatz. (Symbolbild)

Am 28. September, um ca. 18 Uhr, wurde auf dem Birsig-Parkplatz, Höhe Theatergässlein, ein 21- jähriger Mann Opfer ausgeraubt dabei nicht verletzt. Die Basler Staatsanwaltschaft sucht vier Männer im Alter zwischen 20-30 Jahren.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt ergaben, dass der 21-
Jährige, nachdem er sein Auto parkiert hatte, über den Birsig-Parkplatz in Richtung
Theatergässlein ging, heisst es in einer Mitteilung.

Unvermittelt wurde er durch vier Unbekannte an den Armen zurück gehalten und zu Boden geschlagen. Obwohl sich das Opfer zur Wehr setzte, gelang es den Tätern das Handy zu rauben. Die flüchteten in Richtung Stänzlergasse. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos.

Gesucht werden:

  1. Unbekannter, 20-30 Jahre alt, 170-175 cm gross, braune Hautfarbe, schlanke Statur, sprach
    Französisch, schwarze Haarfarbe, trug Jeansjacke, Schutzmaske und schwarze Kopfhörer
  2. Unbekannter, 20-30 Jahre alt, 160-170 cm gross, braune Hautfarbe, schlanke Statur, sprach
    Französisch, schwarze Haarfarbe, trug helle Jacke und Schutzmaske
  3. Unbekannter, 20-30 Jahre alt, 170-180 cm gross, sprach Französisch, trug dunkle Kleider,
    Schutzmaske und Sturmhaube
  4. Unbekannter, 20-30 Jahre alt, braune Hautfarbe, mittlere Statur, schwarze Haarfarbe, trug
    dunkle Kleider und Schutzmaske

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der
Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Meistgesehen

Artboard 1