Art Basel

Basler verdienen sich etwas dazu: Airbnb erwartet während der Art über 2000 Gäste

(Themenbild)

Die Art Basel ist gut fürs Airbnb-Geschäft.

(Themenbild)

Basler beherbergen während der Kunstmesse Gäste aus über 55 Ländern. Die Gastgeber vermieten ein Zimmer für durschnittlich 169 Franken pro Nacht

Während der internationalen Kunstmesse Art Basel erwartet Airbnb mehr als 2000 Besucher bei Gastgebern in Basel. Das seien fast viermal so viele Gäste wie in der folgenden Woche, heisst es in einer Mitteilung.

Der durchschnittliche Preis für ein Zimmer auf Airbnb an diesem Wochenende liege bei 169 Franken. Zu dem Kunstereignis reisen Gäste aus allen Teilen der Welt in die Schweiz an. So beherbergen Basler auf Airbnb während der Kunstmesse Gäste aus 55 Ländern, allen voran aus den USA, Deutschland und dem Vereinigten Königreich.

Auch zu anderen Zeiten ist das Reisen nach Basel über Airbnb bei Gästen beliebt. 2017 hat Airbnb insgesamt etwa 20'000 Gästeankünfte in Basel verzeichnet. Die durchschnittliche Gruppengröße der Reisenden auf Airbnb in Basel betrug dabei 1,9 Personen. Gleichzeitig haben 2017 weltweit mehr als 61'000 Baslerinnen und Basler eine Unterkunft über Airbnb gebucht.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1