Unfall
Bauarbeiter verletzt sich bei 8-Meter-Sturz in Liftschacht schwer

Ein Bauarbeiter ist am Dienstag in Basel acht Meter tief in einen Liftschacht gestürzt. Er erlitt schwere Verletzungen an Kopf und Beinen. Ein provisorischer Bretterboden habe nachgegeben, als der 51-Jährige Mauerwerk abspitzte, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Merken
Drucken
Teilen
Der Verunfallte stürzte in einen Liftschacht. (Symbolbild)

Der Verunfallte stürzte in einen Liftschacht. (Symbolbild)

Keystone

Zum Unfall kam es um 8.45 Uhr an der Aeschenvorstadt. Der Mann stürzte zwei Stockwerke tief. Die Feuerwehr barg den Schwerverletzten aus dem Schacht. Zeitweise musste der Verkehr in der Aeschenvorstadt gesperrt werden; auch der Trambetrieb war betroffen.