Treffpunkt

Begegnungsorte für Jugendliche mit oder ohne Behinderung schaffen

Die Jungs beim Parkour.

Die Jungs beim Parkour.

Gestern fand im Jugendtreff Eglisee erstmals ein innovativer Sporttag statt. Die Jugendlichen, mit oder ohne eine Behinderung, konnten sich in einer gemeinsamen Aktivität begegnen und unkompliziert Vorurteile und Barrieren abbauen.

Beim Sport werden Gruppen gebildet und Jugendliche können aus sich heraus kommen. Man bildet eine Gemeinschaft und findet zusammen Spass an der gemeinsamen Aktivität. Viele Jugendliche wohnen im gleichen Quartier - und doch begegnen sie sich kaum. 

Die Jugendarbeit spannt sich mit dem Jugendtreff Eglisee und verschiedenen Sonderschulen zusammen, um den Jugendlichen aus den umliegenden Sonderschulen die Angebote der offene Jugendarbeit zu bieten. 

Trainer Micha meint begeistert: «Solche Naturtalente wie Silas und Peter könnte ich gleich in die Parkour-Crew aufnehmen!». Die Motivation bei den Jugendlichen ist sehr gross. Sie sind aufmerksam und ehrgeizig.

Ein Angebot für alle

Ziel dieses Projektes ist es, Jugendlichen mit oder ohne Behinderung ein gemeinsames Erleben von Sport und Kultur zu ermöglichen. Auf diese Art können Freundschaften geschlossen und Barrieren unkompliziert und nachhaltig abgebaut werden.

Konzept mit Erfolg

Das Pilotprojekt Metro Sport startete 2011 in Bern, Zürich und Basel. Es bietet seither einen inklusiven Rahmen für Kinder und Jugendliche mit oder ohne Behinderung und sozialer Auffälligkeit regionale Freizeitstrukturen zu erreichen. Metro Sports ist ein Projekt von Blindspot, der Nationalen Förderorganisation für Kinder und Jugendliche mit oder ohne Behinderung. 

Jugendliche, die sich sozial nicht aufgenommen fühlen, sollen auch die Möglichkeit haben, am Leben aktiv mitzumachen. Am gestrigen Projektnachmittag wurde mit der Unterstützung des regionalen Hauptpartners, dem Sportamt der Stadt Basel, und in Zusammenarbeit mit der Jugendarbeit Basel sowie dem Jugendtreff Eglisee realisiert.

Mit Breakdance auf dem Programm geht es am 22. Oktober weiter.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1