Zwei Strassenräuber haben am Freitagabend in der Basler Oetlingerstrasse mit gezogener Waffe einem 55-jährigen Mann das Portemonnaie abgeknöpft.

Eine Fahndung blieb erfolglos, wie die Staatsanwaltschaft am Samstag mitteilte. Sie sucht Zeugen.

Das Opfer war unterwegs zu einem Besuch, als ihn die beiden um 22.30 Uhr unweit der Klybeckstrasse bei einem Durchgang zu einem Hinterhof ansprachen.

Angesichts der Faustfeuerwaffe gab er den beiden bärtigen Tätern das Portemonnaie mit mehreren hundert Franken darin.

Gesucht werden:

  • Unbekannter, 30-35 Jahre alt, ca. 190 cm gross, braune Hautfarbe, sprach gebrochen Deutsch, schwarzer Bart, trug dunkle Jacke, dunkle Hose und dunkle Wollmütze sowie eine Faustfeuerwaffe.
  • Unbekannter, 20-25 Jahre alt, ca. 170 cm gross, weisse Hautfarbe, dunkler Bart, braune Jacke und helle Kappe.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der
Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten
Polizeiwache in Verbindung zu setzen.