Coronavirus

Bewilligungsprozess festgelegt: Veranstaltungen mit mehr als 1'000 Personen ab Oktober wieder erlaubt

Die Änderungen der kantonalen Verordnung werden auf Donnerstag, 1. Oktober 2020, in Kraft gesetzt.

Die Änderungen der kantonalen Verordnung werden auf Donnerstag, 1. Oktober 2020, in Kraft gesetzt.

Der Basler Regierungsrat hat entschieden, dass Veranstaltungen mit mehr als 1'000 Personen ab dem 1. Oktober 2020 wieder zugelassen werden. Der nötige Bewilligungsprozess wurde festgelegt und die kantonale Verordnung angepasst.

An seiner Sitzung vom 12. August 2020 hat der Bundesrat entschieden, Veranstaltungen mit mehr als 1'000 Personen ab dem 1. Oktober wieder zu erlauben. Wie der Kanton Basel-Stadt am Dienstag mitteilt, hat der Regierungsrat im Nachgang zum bundesrätlichen Entscheid den nötigen Bewilligungsprozess im Kanton geregelt und entsprechend die Verordnung über zusätzliche Massnahmen  zur Bekämpfung der Corona-Epidemie geändert.

Die Vorgaben für Veranstaltungen von 100 bis 1000 Personen, welche der Regierungsrat am 7. Juli 2020 beschlossen hat, gelten weiterhin, heisst es weiter. Veranstaltungen mit 100 bis 1000 Besuchern unterstehen denselben Regeln wie bisher und benötigen weiterhin keine Bewilligung.

Gesuche für Grossveranstaltungen nötig

Veranstaltungen mit mehr als 1'000 Teilnehmenden sind bewilligungspflichtig. Zuständig für die Erteilung der Bewilligungen sind die Kantone. Wenn sich die epidemiologische Lage massgeblich verschlechtert, kann ein Kanton eine Bewilligung widerrufen oder eine solche eingeschränkt erteilen.

Eine weitergehende Verschärfung hat der Basler Regierungsrat nicht vorgenommen. Im neuen Paragraph  wird festgelegt, dass die Gesuche beim Gesundheitsdepartement mit drei Wochen Vorlauf eingereicht werden müssen.

Das Gesundheitsdepartement entscheidet abschliessend, ob eine Bewilligung erteilt wird oder nicht. Weiter wird präzisiert, welche Unterlagen gemäss der Covid-19-Verordnung besondere Lage eingereicht werden müssen. Nötig ist insbesondere ein Schutzkonzept, das auf einer Risikoanalyse basiert und die erforderlichen Massnahmen vorsieht.

Meistgesehen

Artboard 1