Das Feuerwerk wird um 23.15 Uhr beginnen und wird den Höhepunkt der Bundesfeier am Rhein darstellen. Das Stadtfest im Gross- und Kleinbasel beginnt bereits um 17 Uhr. Das Festareal erstreckt sich in Kleinbasel von der Johanniter- bis zur Wettsteinbrücke und in Grossbasel von der Johanniter- bis zur Mittleren Brücke sowie zum Marktplatz.

16 Konzerte als Rahmenprogramm und Plastik-Enten-Rennen

Über 90 Beizen und Verkaufsstände werden Verpflegung anbieten, derweil 16 Live-Konzerte auf mehreren Plätzen um die Unterhaltung besorgt sein werden. Zusätzlich organisiert in diesem Jahr die «Junior Chamber International Basel» ein Plastik-Enten-Rennen zugunsten der Theodora-Stiftung. Dabei sollen die Gäste die 10'000 gelben Enten sponsern, die bei der Mittleren Brücke auf das Rheinwasser gesetzt werden. Für die ersten Tiere im Ziel gibt es Preise zu gewinnen. Die Stiftung «FAIRMED» organisiert zudem ein Sternenleuchten, wobei vom Publikum berappte blinkende Leuchten in den Himmel gelassen werden. Der Erlös dieser Aktion fliesst in ein Gesundheits-Projekt in einem Slum in Mumbai.

Spektakel auf dem Rhein

Für Spektakel auf dem Rhein ist der «Wasserfahrverein Fischer-Club Basel» zuständig. Auf 15 Meter langen und drei Tonnen schweren Langschiffen messen sich am Abend Mitglieder von Basler Guggenmusiken. Die Sieger erhalten einen Wanderpokal. Um 22.15 Uhr zündet der Fischer-Club bei der Wettsteinbrücke sein Feuerwerk, das es schon länger gibt als die städtische Bundesfeier am Rhein. (dme)