Basel-Stadt

Brand in Mehrfamilienhaus in Riehen

Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. (Symbolbild)

Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. (Symbolbild)

An der Bäumlihofstrasse in Riehen hat es am Donnerstag gegen 17 Uhr in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Die Feuerwehr konnte rasch löschen. Verletzt wurde niemand, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt mitteilte.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der Brand im zweiten Stock in einer Wohnung der Liegenschaft ausgebrochen war. Ein Anwohner meldete den Brand. Die Berufsfeuerwehr konnte das Feuer in kurzer Zeit löschen. Die Bewohner der Liegenschaft wurden für kurze Zeit evakuiert.

Die vom Brand betroffene Wohnung wurde stark beschädigt und ist nicht mehr bewohnbar. Die genaue Brandursache ist noch nicht geklärt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1