Drogenschmuggel
Bulgare in Basel mit 320 Kilo Khat erwischt

Schweizer Grenzwächter haben in Basel einen Khat- Schmuggler erwischt. Im Wagen des 39-jährigen Bulgaren stellten sie letzte Woche 320 Kilo des verbotenen Drogenkrauts sowie eine täuschend echt aussehende Imitationspistole sicher.

Merken
Drucken
Teilen
Khat-Blätter haben eine stimulierende Wirkung (Symbolbild)

Khat-Blätter haben eine stimulierende Wirkung (Symbolbild)

Keystone

Der Bulgare war den Grenzwächtern in der Nacht auf vergangenen Freitag in Riehen BS aufgefallen. Beim Badischen Bahnhof in Basel wurde der Lieferwagen mit ausländischen Kennzeichen angehalten und überprüft, wie das Grenzwachtkommando Basel am Donnerstag meldete. Der Schmuggler wurde mitsamt dem Khat und der verbotenen Waffe der Basler Polizei übergeben.