Mustermesse
Bundesrat Alain Berset eröffnet am Freitag in Basel die muba 2013

Bundesrat Alain Berset eröffnet am (morgigen) Freitag in Basel die muba 2013. Bis zum 3. März präsentieren an der ältesten Publikumsmesse der Schweiz 825 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Gastländer sind Indonesien und Ungarn.

Merken
Drucken
Teilen
Alain Berset eröffnet am Freitag die 97. Ausgabe der Muba

Alain Berset eröffnet am Freitag die 97. Ausgabe der Muba

Keystone

Bundesrat Berset eröffnet die zum 97. Mal stattfindende muba in den Hallen der Messe Basel im Beisein weiterer prominenter Gäste. Erstmals sind laut Messeleitung an der einstigen "Schweizer Mustermesse Basel" gleich zwei Gastländer mit dabei. Gastregion ist zudem der Hochschwarzwald.

Im Zentrum der zehntägigen Messe stehen die Bereiche Wohnen, Haushalt, Garten, Bau und Renovation, Mode, Gesundheit, Sport, Multimedia, Reisen und Kultur sowie Essen und Trinken. Hinzu kommen Sonderpräsentationen, so etwa zum Schweizer Produktedesign, zur Gesundheit oder mit einer Showküche und Modeschauen.

An den zwei muba-Wochenenden gibts erneut Parallelveranstaltungen. Nach der Basler Ferienmesse (22. bis 24. Februar) ist dies die "NATUR"-Messe für nachhaltige Entwicklung mit über 100 Ausstellern vom 28. Februar bis zum 3. März samt "NATUR"-Kongress am 1. März. An der muba 2012 waren über 303'000 Besucher verzeichnet worden.