Raub

BVB-Buschauffeur im Wagen überfallen: Mutmasslicher Täter sitzt jetzt in U-Haft

Die Polizei hat einen Mann gefasst, der den BVB-Chauffeur ausgeraubt haben soll. (Symbolbild)

Die Polizei hat einen Mann gefasst, der den BVB-Chauffeur ausgeraubt haben soll. (Symbolbild)

Nach einem Raubüberfall auf einen Buschauffeur vom 31. August in Basel haben Ermittler den mutmasslichen Täter ausfindig gemacht und festgenommen.

Der 31-jährige Schweizer sei inzwischen in Untersuchungshaft, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag mit. Der 56-jährige Chauffeur hatte am Tatabend um 22.45 Uhr in der Rosentalstrasse eine Pause gemacht und dabei die Türe zum Lüften offen gelassen. Plötzlich kam ein Mann in den Bus, bedrohte ihn mit einer Spritze und verlangte Bargeld.

Bei der folgenden körperlichen Auseinandersetzung wurde der Chauffeur leicht verletzt. Er habe nichts bleibendes davongetragen, war nun zu erfahren.

Meistgesehen

Artboard 1