BVB
BVB darf sich für 185-Millionen neue Trams beschaffen

Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) können 60 Flexity- Trams kaufen: Der Grosse Rat hat am Mittwoch der BVB oppositionslos ein Darlehen von 185 Mio. Franken gewährt. Die neuen Niederflurtrams von Bombardier sollen alle bis 2016 in Betrieb genommen werden.

Merken
Drucken
Teilen
Das Flexity Tram

Das Flexity Tram

Zur Verfügung gestellt

Im Weiteren hat der Grosse Rat einen Kredit von 2,1 Mio. Franken genehmigt für den Neubau des Zollgebäudes beim Rheinhafen- Grenzübergang. Von den Gesamtkosten von gut 3 Mio. Fr. übernimmt Weil am Rhein 1,1 Mio. Franken.

Das Zollhaus-Projekt war beim Tramverlängerungsbeschluss als nötig angekündigt worden, damals aber noch nicht entscheidsreif gewesen. Nun wurde die Vorlage mit 84 gegen 2 Stimmen dringlich auf die Traktandenliste gesetzt.

Das Parlament unterstützte einen Änderungsantrag von SP und Grünem Bündnis, eine Sicherung der Tramschienen für querende Velos einzubauen. Dies verteuert die Vorlage um 24'000 Franken.