Coronavirus
Coronafälle im Marienhaus: Eine Teil hat nur leichte Symptome

Vergangenen Freitag wurde publik, dass sich im Basler Alters- und Pflegeheim Marienhaus mehrere Personen mit dem Coronavirus angesteckt hatten. Was bisher nicht bekannt war: Mehrere der insgesamt 19 Betroffenen, darunter zwei Mitarbeitende, weisen nur schwache Symptome auf.

Ayse Turcan
Merken
Drucken
Teilen
Im im Basler Alters- und Pflegeheim Marienhaus haben sich mehrere Personen mit dem Coronavirus angesteckt. (Symbolbild)

Im im Basler Alters- und Pflegeheim Marienhaus haben sich mehrere Personen mit dem Coronavirus angesteckt. (Symbolbild)

Chris Iseli

Die zweite Welle der Pandemie rollt auch in den beiden Basel an, bleibt bisher aber moderat. Im Baselbiet gibt es derzeit 26 aktive Fälle, seit Mitte Mai liegt die Zahl der Todesfälle unverändert bei 35 Personen. Im Stadtkanton zeigt sich ein ähnliches Bild. Aktuell sind 45 Personen mit Corona infiziert, seit Anfang Juli wurden zwei weitere Todesfälle registriert. Einer der Verstorbenen hatte sich laut dem Gesundheitsdepartement im Marienhaus mit Corona angesteckt.

Doch längst nicht alle Infizierten befinden sich in einem kritischen Zustand: «Insgesamt fünf Personen sind ins Spital verlegt worden. Davon kann eine Person am Mittwoch ins Heim zurückkehren», sagt Kantonsarzt Thomas Steffen.

Angespannte Stimmung im Marienhaus

Die meisten Coronapatienten, die in der Schweiz verstarben, waren bereits im Pensionsalter. Mehr als zwei Drittel der Verstorbenen fielen gar in die Kategorie der über 80-Jährigen. Die Krankheitsverläufe können jedoch sehr unterschiedlich aussehen: Während einige Infizierte auf der Intensivstation an Beatmungsgeräten hängen, zeigen andere gar keine Symptome.

Im Marienhaus ist die Stimmung den Umständen entsprechend angespannt. Heimleiterin Susanne Furler sagt: «Nachdem wir monatelang alles dafür getan haben, um unsere Bewohner und Mitarbeitenden vor dem Virus zu schützen, sind wir enttäuscht, dass es nur kurz nach einem weiteren Öffnungsschritt zu Infektionen kam.»