Basel
CVPler Markus Lehmann tritt aus dem Grossen Rat zurück

Der CVP-Politiker Markus Lehmann verlässt auf Ende des Monats den Basler Grosse Rat. Er möchte sich zukünftig voll und ganz auf sein Amt im Nationalrat konzentrieren und sich weiterhin für die Region einsetzen.

Drucken
Teilen
Markus Lehmann tritt per Ende Juni aus dem Grossen Rat zurück. Im Nationalrat bleibt er. (Archivbild)

Markus Lehmann tritt per Ende Juni aus dem Grossen Rat zurück. Im Nationalrat bleibt er. (Archivbild)

Nicole Nars-Zimmer

Markus Lehmann kündigt seinen Rücktritt aus dem Grossen Rat an. Der CVP-Politiker verlässt den Grossen Rat per Ende Juni.

Vor drei Jahren war Lehmann Präsident des Grossen Rates. In dieser Zeit kümmerte er sich um die Ausgliederung der staatlichen Spitäler. Dies war wohl die längste Debatte in der Geschichte des Basler Grossen Rates.

In Zukunft möchte sich Markus Lehmann komplett auf sein Mandat im Nationalrat konzentrieren, wie die CVP Basel-Stadt am Dienstag mitteilt. Weiterhin behält er seinen Sitz in der Verkehrskommission und möchte sich weiterhin für die Region Basel und die gesamte Nordwestschweiz einsetzen.