Das Basler Original Selmeli Ratti ist am Mittwoch im Alter von 95 Jahren entschlafen. Ratti, die am 2. Juli 1918 geboren wurde, hatte während mehr als dreissig Jahren an der Herbstmesse auf dem Petersplatz Popcorn verkauft und Spenden gesammelt.

Im Laufe der Jahre erweiterte sie ihr Sortiment auf die verschiedensten Produkte aus Honig und Wachs. Mit dem Erlös ermöglichte sie mehr als 600 Fahrten in den Europa-Park nach Rust für Kinder, Jugendliche und Senioren, die sich den Ausflug in den Freizeit-Park aus eigenen Mitteln nicht hätten leisten können.

An den Bustouren nahmen im Laufe der Jahrzehnte weit über 30'000 Gäste teil. Ratti, die auch an normalen Tagen meist in einer Basler Tracht anzutreffen war, nahm zudem im Lauf ihres Lebens 40 Kinder aus einfachsten und schwierigen Verhältnissen bei sich zu Hause auf und zog sie gross. Einige von ihnen arbeiteten später am Stand von Selmeli mit oder halfen ihr Spenden zu sammeln. «Popcorn-Selmeli» war auf der Messe ein Original, sie kannte nahezu jeden, der regelmässig an ihren Stand kam und ihre Stimme war stets über den ganzen Petersplatz zu hören. Ratti nannte als Zweck ihres Lebens immer wieder «anderen Menschen etwas Gutes tun.» (dre)