Vorfasnacht

Das Drummeli findet 2021 im Küchlin statt und wird kleiner

In den letzten Jahren spielte das Ensemble und die Fasnachtsformationen im Musical Theater.

In den letzten Jahren spielte das Ensemble und die Fasnachtsformationen im Musical Theater.

Im kommenden Jahr geht die Vorfasnachts-Veranstaltung Drummli statt im Musical Theater im Küchlin über die Bühne. Vom 6. bis 12. Februar sind acht Vorstellungen geplant, für jeweils rund 390 Besucherinnen und Besucher.

Wie das Fasnachts-Comité am Mittwoch mitteilt, kehrt das Drummeli «zruck ins Kiechli». Die Ausgabe im kommenden Jahr findet vom 6. bis 12. Februar statt. Im Küchlin sind acht Vorstellungen à 90 Minuten geplant.

Bereits in den Jahren 1914 bis 1992 war das Küchlin – genannt «Kiechli» – Spielort des Drummelis. Damals war es noch ein Varietétheater.

Somit werde das Drummeli «intimer und kompakter», heisst es weiter. Statt rund 1'500 im Musical Theater können nun nur noch rund 390 Besucherinnen und Besucher pro Vorstellung empfangen werden. Eine Pause sei auf Grund des Schutzkonzepts nicht möglich.

Die Planung läuft

«Da wir uns erst in der Planung befinden, können wir zu den Mitwirkenden und den genauen Spielzeiten aktuell noch keine detaillierten Auskünfte geben», schriebt das Comité. Geplant seien zurzeit neun Cliquenauftritte, sieben Rahmenstückli und sechs Schnitzelbännke pro Abend. «Die Cliquen sind informiert und werden ihre Teilnahme in den nächsten Tagen bestätigen.»

Wann die Tickets für das Drummeli in den Verkauf kommen, ist aktuell noch unklar. Der Start sei aber nicht vor Dezember geplant.

Meistgesehen

Artboard 1