Rialto
Das Hallenbad Rialto wird im Sommer während 15 Wochen saniert

Die Betriebspause im Basler Hallenbad Rialto dauert diesen Sommer länger als üblich. Wegen umfangreichen technischen Sanierungsarbeiten bleibt das Bad vom 1. Juni bis zum 15. September geschlossen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Wasseraufbereitungsanlage war im Rialto zum letzten Mal 1988 umfassend saniert worden. (Symbolbild)

Die Wasseraufbereitungsanlage war im Rialto zum letzten Mal 1988 umfassend saniert worden. (Symbolbild)

Keystone

Grund für die 15-wöchige Schliessung seien dringliche und umfangreiche Instandsetzungs- und Erneuerungarbeiten an der Badewasser- und Lüftungsanlage, teilte das Erziehungsdepartement am Donnerstag mit. Die Wasseraufbereitungsanlage im 80-jährigen Hallenbad war letztmals 1988 umfassend renoviert worden.