Coronakrise

Das ist Solidarität! Schon über 500'000 Franken Spenden für Basler Kleinunternehmen

Coiffeursalons in der Rebgasse.

Der Solidaritätsfonds greift Kleinunternehmern unter die Arme.

Coiffeursalons in der Rebgasse.

Auf über 500'000 Franken beläuft sich der Stand der Geldsammlung für den Solidaritätsfonds der Gewerbestiftung des Basler Gewerbeverbandes. Unterstützt werden Kleinunternehmen, die eine Soforthilfe in der Höhe von 4000 Franken erhalten.

Bislang konnten 131 Unternehmen unterstützt werden, wie die Basler Gewerbestiftung am Mittwoch mitteilte. Empfänger der Sofortzahlungen seien vornehmlich Kleinunternehmen mit einem bis drei Mitarbeitern. Die Spender stammen in erster Linie aus Kreisen der Unternehmerschaft, aber auch der Kanton Basel-Stadt hat sich mit einem Beitrag beteiligt.

Das Spendenvolumen von mittlerweile über 500'000 Franken nach zwei Wochen bezeichnen die Initianten der Spendenaktion als erfreulich, der Bedarf sei aber um ein Vielfaches höher. Nach über 800 Gesuchen habe die Gewerbestiftung das Anmeldeverfahren vorläufig stoppen müssen, heisst es in der Mitteilung.

Meistgesehen

Artboard 1