Basel

Das Joggeli vereint die ganze Stadt

Das neue Joggeli

Das neue Joggeli

Der FCB bietet in jeder Quartierbeiz und auf jedem Pausenplatz Gesprächsstoff. Der FC Basel ist Identifikationsklub wie kein anderer in der Schweiz.

Am Ort, wo sich 1444 in der Schlacht bei St. Jakob rund 1500 Eidgenossen heldenhaft gewehrt haben sollen gegen eine übermächtige Streitmacht des französischen Dauphins, ist das Heimteam heute in aller Regel Favorit. Wenn der FC Basel, Primus und Krösus der obersten Schweizer Fussballliga, einen Gegner zum Duell bittet, ist das ein neunzigminütiger Fixpunkt im Basler Wochenkalender.

«In Basel gibt es zwei Dinge: die Fasnacht und den FCB», erklärt René Häfliger, stadtbekannter Stadionmoderator und Hausjournalist des FC Basel, beim Gespräch auf der Stadionterrasse. Basel trage das Etikett der Fussballstadt zu Recht, findet der 41-jährige Radio- und TV-Journalist. Und wenn er Fussballstadt sagt, meint er auch tatsächlich die ganze Stadt: «Der FCB vereint alles, vom arbeitslosen Handwerker bis zum Bankdirektor, vom Schreinerlehrling bis zum Immobilienhai.»

Und sogar bis zum Regierungsrat: Erziehungs- und Sportdirektor Christoph Eymann, der an praktisch jedem Heimspiel im Stadion sitzt, geht einig mit Häfliger: «Seit der Gründung des Vereins haben immer wieder unterschiedlichste Bevölkerungsschichten ihre Begeisterung für den Fussball in der Stadt Basel gezeigt.»

René Häfliger kann mehrere Erklärungsfaktoren dafür aufzählen, dass die Identifikation der Stadt mit ihrem Fussballklub tiefer geht als anderswo: Da ist einmal eine «gesellschaftliche, gesellige Veranlagung der Basler», die eben nicht nur an der Fasnacht zum Ausdruck kommt.

Dann ist da der anhaltende Erfolg, der den FCB in jeder Quartierbeiz und auf jedem Pausenplatz im Gespräch hält. Und schliesslich ist da noch der sprichwörtliche Basler Lokalpatriotismus, dessen Ursprung sich der Moderator zwar nicht erklären kann, dem er sich selber aber nicht entziehen kann: «Ich liebe Basel», sagt auch er, der immer am Rheinknie gelebt hat. (sam)

Meistgesehen

Artboard 1