Bei den neuen Verwaltungsräten handelt es sich um Flavio Casanova und Beat Röthlisberger, wie die Regierung am Dienstag mitteilte. Aus dem Verwaltungsrat ausscheiden wird demgegenüber per Ende Juni Peter Suter; er ist zum Verwaltungsratspräsidenten der Kantonsspital Aargau AG gewählt worden.

Die ordentliche Amtsdauer des KSBL-Verwaltungsrats dauert noch bis Ende Jahr. Bis dann wird das Gremium interimistisch von Madeleine Stöckli geleitet. Sie war Ende Februar Nachfolgerin von Werner Widmer geworden. Dieser war nach der Ablehnung der Fusion der öffentlichen Spitäler beider Basel zurückgetreten.

Dem KSBL-Verwaltungsrat gehören derzeit insgesamt acht Mitglieder an. Bis Ende Juni muss das Gremium der Regierung seine konkreten Pläne für die neue strategische Ausrichtung des KSBL vorlegen, wie es in der Mitteilung heisst. Die ordentliche Gesamterneuerungswahl für den Verwaltungsrat ist auf den 1. Dezember 2019 terminiert.