Schnitzelbänggler in Hochform

Wer sich die letzte Show der Comité-Schnitzelbängg nicht entgehen lassen will und einen runden Abschluss für die «drey scheenschte Dääg» sucht, findet ihn morgen im Schauspielhaus und im Theater Basel (19 Uhr). Der Schnitzelbangg-Schlussabend der BSG ist im Fauteuil, Tabourettli und Kaisersaal, ebenfalls morgen Samstag (19 Uhr).

Fasnachtsjahr wird abgeschlossen

Die Bummel bilden den Abschluss des Fasnachtsjahres und finden an den drei auf die Fasnacht folgenden Sonntagen statt. Es ist Tradition, ohne Kostüm und Larve, mit oder immer öfter auch ohne Instrumente die nahe oder weitere Region aufzusuchen und die drei schönsten Tage nochmals Revue passieren zu lassen.

Nochmals die Sau rauslassen

Am Samstag nach der Fasnacht veranstalten viele Cliquen und Guggen in der Region den traditionellen Cheeruusball. Diese Anlässe finden in verschiedenen Cliquenkellern, Aulen sowie Mehrzweckhallen statt. Dabei hauen die Fasnächtlerinnen und Fasnächtler nochmals so richtig kräftig auf die Pauke. Mitmachen lohnt sich.

Adrian Stern auf der Bühne

Mundartsänger Adrian Stern gibt heute Abend im Parterre in Basel (20.30 Uhr) ein Konzert. Sein neues Album «Chum mir singed die Songs wo mir liebed und tanzed mit ihne dur d’Nacht» hat einen von ihm ungewohnten Touch, der modern klingt: Elektronische Musik umarmt die warmen Akkorde seiner akustischen Gitarre.