Schiff
Das «Schiff» wird am 8. März mit einer Feier neu eröffnet

Am 2. Februar dieses Jahres wurde der Clubbetrieb im «Schiff» geschlossen. Nach umfassenden Umbauarbeiten wird das schwimmende Lokal am 8. März wieder eröffnet. Die Betreiber setzen neu auf den Restaurationsbetrieb mit begleitendem Musik- und Kulturprogramm.

Merken
Drucken
Teilen
Das «Schiff» wird am 8. März neu eröffnet.

Das «Schiff» wird am 8. März neu eröffnet.

Martin Töngi

Rund einen Monat nach der Schliessung des Clubbetriebs im «Schiff» feiert das Lokal auf dem Rhein am 8. März seine Wiedereröffnung mit einem neuen Betriebskonzept. Während der Schliessung wurden auf dem «Schiff» umfassende Umbauarbeiten durchgeführt. Im Zentrum des Angebots sollen in Zukunft die Sparten Gastro, Bar und Kultur stehen. Den Restaurant- und Barbetrieb ergänzen Veranstaltungen wie Openair-Kino, Film-Screenings, Poetry Slam oder Livekonzerte. Dabei soll vermehrt auf weniger bekannte Schweizer Bands gesetzt werden. Die Betreiber betonen in einer Medienmitteilung, dass das «Schiff» auch weiterhin einen «wesentlichen Beitrag zur Kultur in Basel» leisten wolle. Chef des neuen Kulturprogramms ist Andreas Tietz.