Umnutzung
Das Stücki bleibt während der Umbauphase geöffnet

Das Stücki-Areal wird bis 2023 in ein Zentrum für Arbeit, Gesundheit, Erlebnis und Einkaufen umgebaut. Während des Umbaus bleibt der Stücki Park geöffnet.

Merken
Drucken
Teilen
Stücki Business-Park: Die vier neuen «Fingerdocks» sollen bis 2023 gebaut sein.

Stücki Business-Park: Die vier neuen «Fingerdocks» sollen bis 2023 gebaut sein.

HO

Die Bauarbeiten rund um die Umnutzung des Stücki Shoppingcenters sind bereits in vollem Gange. Der Umbau der Labor- und Büroflächen ist bereits gestartet. Nun beginnt auch die Transformation der Mall. Am Mittwoch wurde in einer Medienmitteilung mitgeteilt, dass der Stücki Park während der ganzen Umbauphase geöffnet bleibt.
Während auf dem Areal umgebaut wird, haben zahlreiche Retail-Geschäfte, die Migros, Denner, die Restaurants, das Hotel Stücki und das GYYM ganz normal geöffnet. «Wir haben den Umbau so geplant, dass unsere Gäste möglichst ungestört einkaufen, geniessen und schwitzen können» erklärt der Leiter Management Stücki Park, Christian Mutschler «der Stücki Park ist auch während der ersten Umbauphase, welche von anfangs Februar bis Ende Oktober 2018 dauern wird, eine attraktive Destination – die immer spannender wird».