Personalie
Das Theaterfestival hat einen neuen Leiter

Tobias Brenk wird künstlerischer Leiter des nächsten Theaterfestivals Basel. Der Vorstand des Trägervereins wählte den deutschen Theaterwissenschaftler zum Nachfolger von Carena Schlewitt, die Basel verlässt.

Merken
Drucken
Teilen
Brenk war bereits bei den drei vergangenen Ausgaben des 2012 neu lancierten Festivals als Dramaturg tätig.

Brenk war bereits bei den drei vergangenen Ausgaben des 2012 neu lancierten Festivals als Dramaturg tätig.

Zur Verfügung gestellt

Brenk war bereits bei den drei vergangenen Ausgaben des 2012 neu lancierten Festivals als Dramaturg tätig. Er habe das Programm massgeblich mitgeprägt, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag. Nun wurde ihm die Verantwortung für die nächste Auflage übertragen, die vom 29. August bis zum 9. September 2018 stattfindet.

Zum Wechsel an der Spitze des Theaterfestivals Basel kommt es, weil die bisherige künstlerische Leiterin im Sommer 2018 von Basel nach Dresden wechselt. Hauptamtlich ist Schlewitt seit 2008 Leiterin der Kaserne Basel, wo auch Brenk als Dramaturg tätig ist. Die künftige Leitung der Kaserne Basel ist noch nicht bestimmt.

Die letzte Ausgabe des Theaterfestivals Basel fand vergangenen Sommer statt. Mit 20 Produktionen wurden 9000 Besucherinnen und Besucher verzeichnet. Die 36 Vorstellungen war durchschnittlich zu 86 Prozent ausgelastet.