Justiz und Sicherheit
David Frey übernimmt als neuer Generalsekretär für Justiz und Sicherheit

David Frey wird neuer Generalsekretär des Justiz- und Sicherheitsdepartements Basel-Stadt (JSD). Der 36-Jährige, der in Basel Geschichte und Medienwissenschaften studiert hatte, wird Nachfolger von Thomas Frauchiger, der per Ende August mit 60 in den vorzeitigen Ruhestand tritt.

Merken
Drucken
Teilen
Das Justiz- und Sicherheitsdepartement an der Spiegelgasse.

Das Justiz- und Sicherheitsdepartement an der Spiegelgasse.

Juri Weiss (www.bs.ch/bilder)

Frey, der derzeit noch beim Gewerbeverband Basel-Stadt tätig ist, tritt seinen neuen Posten am 15. April an. Er wird nicht nur Generalsekretär, sondern auch Leiter des Kommunikation, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartement (JSD) am Dienstag mitteilte. In dieser Funktion wird David Frey Nachfolger von Klaus Mannhart, der demnächst pensioniert wird.

Thomas Frauchiger ist seit 2005 JSD-Generalsekretär. Bis zu seiner Pensionierung wird er noch diverse Projekte abschliessen, wie es im Communiqué heisst. Frauchiger ist überdies Kreiskommandant des Kantons Basel-Stadt. Die Nachfolge für diese Aufgabe werde zu einem späteren Zeitpunkt geregelt, sagte der neue JSD-Vorsteher Baschi Dürr auf Anfrage.