Digitalisierung
Der Comix Shop Basel berät jetzt auch zu Hause

Das Basler Fachgeschäft hat sein Angebot digital erweitert.

Hannes Nüsseler
Merken
Drucken
Teilen
Der Comix Shop Basel hat jetzt einen eigenen Webshop.

Der Comix Shop Basel hat jetzt einen eigenen Webshop.

Nicole Nars-Zimmer

Webshop Die Pandemie hat auch dem Comix Shop Basel zu einem Digitalisierungsschub verholfen: «Ab sofort hat der Comix Shop einen Webshop», heisst es im aktuellen Newsletter. Die Idee dazu kam schon im ­vergangenen März auf, als die Fachhandlung für die neunte Kunst zum ersten Mal ihre Türen schliessen musste.

«Während des ersten Lockdowns wurden wir oft gefragt, ob unser Laden auch einen Webshop habe», sagt Ladeninhaberin Angela Heimberg. In persönlichen Gesprächen habe man festgestellt, dass sich ein Grossteil der Kundschaft an Onlinebestellungen gewöhnt habe. «Ausserdem gab es viele Stammkunden, die den Gang in die Stadt mieden», so Heimberg. «Diesen Kunden wollten wir eine Möglichkeit bieten, bei uns weiterhin einzukaufen.»

Auch der schon länger bestehende «Empfehlungsgenerator», der es Kundinnen und Kunden erlaubt, Neuheiten oder antiquarische Comics zu finden, wurde durch ein Videotool ergänzt. «Der Generator hilft uns beim Vorbereiten von digitalen Beratungen», erklärt Heimberg. Jetzt können diese – online – unter vier Augen stattfinden. «Wir sind sehr gespannt, erste Erfahrungen damit zu sammeln», so Heimberg.

Der Webshop sei gut angelaufen, sagt die Inhaberin, man sei neugierig, wie er sich entwickle. «Es ist spannend zu sehen, dass die Kunden neu nicht nur ihre Comics bei uns bestellen, sondern auch ihre sonstige Lektüre.»

Webshop
www.comix-shop.ch