FCB
Der FC Basel läuft in Davos seine eigene Tour de Ski

Hinauf auf die Alpe Cermis wäre wohl keiner gekommen. So lange es aber geradeaus geht, sieht das, was die FCB-Spieler auf den schmalen Latten fabrizieren, gar nicht mal so schlecht aus. Der Teambuilding-Event des Schweizer Meisters in den Bündner Bergen geht am Dienstag zu Ende.

Merken
Drucken
Teilen
Die beiden Neuen: Geoffroy Serey Die und Raul Bobadilla.
7 Bilder
Der FC Basel läuft in Davos seine eigene Tour de Ski
Alex Frei und Marco Walker.
Pascal Schürpf und Kwang-Ryong Pak lassen den gestürzten Mohamed Salah links liegen.
Cabral mit letztem Einsatz.
Gilles Yapi (links) und Geoffroy Serey Die.
David Degen und Yann Sommer.

Die beiden Neuen: Geoffroy Serey Die und Raul Bobadilla.

Destination Davos Klosters, FC Basel 1893

Nach der Rückkehr nach Basel wird die Mannschaft von Murat Yakin ein paar Trainingstage im gewohnten Umfeld absolvieren. Am Samstag folgt das erste Highlight des neuen Jahres: das Testspiel im St. Jakob-Park (16.30 Uhr) gegen den FC Bayern München.

Am nächsten Montag fliegt der FCB ins Trainingslager. (nch)