Bereits einige Stunden zuvor war die Teilstrecke zwischen Basel und Kembs (F) freigegeben worden. Auch Kleinschiffe und Fähren dürfen wieder fahren, wie die Schweizerischen Rheinhäfen mitteilten. Der Pegel weise weiter fallende Tendenz auf, hiess es. Heikel ist die Passage am Rheinknie bei Hochwasser insbesondere wegen der tiefen und engen Bogen der Mittleren Brücke in Basel.