Seit Aristoteles ist bekannt: Der Mensch hat fünf Sinne. Wir Sehen, hören, riechen, schmecken und tasten uns durch die Welt. Doch der Mensch ist noch zu viel mehr fähig. Wir spüren Blicke, wenn wir angestarrt werden und ohne den Gleichgewichtssinn würden wir ständig umfallen, auch wenn wir nichts getrunken haben. Als der siebte Sinn wird die Fähigkeit bezeichnet, Vorahnungen und Zukunftsträume zu haben.

Auch der gebürtige Hesse Michael Schneider, der heute mit seiner Familie in Ettingen im Baselbiet lebt, hatte einst einen Traum: Den, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Um sich diesen zu erfüllen hat er das Spirituosenlabel «The Seventh Sense» gegründet. Benannt hat er seine Alkoholika nach der 12-Sinneslehre. Dort steht der siebte Sinn für den Geschmackssinn.

Mittlerweile führt er, nebst seinem regionalen «The Seventh Sense Gin» auch Liköre und eine bunte Palette an Cocktail-Bitters. Spätestens mit der Einführung seiner Tonic Water und Limonaden hat er sich auch international einen Namen gemacht.

Michael scheinen die Ideen nicht auszugehen, denn er tüftelt schon wieder an neuen Produkten. Sehnlich erwarten wir zum Beispiel schon seine Trüffel-Essenz. Bevor er sich selbstständig gemacht hat, war Michael Barchef des Cafe «Des arts» am Barfi. Er weiss genau, was Barkeeper wollen und pflegt die Nähe zur Szene. Auch lässt er es sich nicht nehmen, die Produkte persönlich auszuliefern. Ein Schwätzchen mit Michael ist immer spannend.

Bei einem dieser «zwischen Tür und Angel»-Gespräche entstand auch die Idee für den Cocktail «Rosenquarz». Ein floraler Sommerdrink mit frischem Grapefruitsaft. Den Namen verlieh dem Cocktail seine Farbe und das Rosenblütenaroma aus einer von Michaels Essenzen.

Wenn das Gute liegt so nah, warum in die Ferne schweifen? Der Veilchenlikör, der dem Cocktail seine Blumigkeit verleiht, wird in Kallnach im Kanton Luzern hergestellt. Der Rosenquarz kommt also aus der Schweiz. Dem Land, das Michael den siebten Sinn entdecken liess, und mit diesem Cocktail vielleicht auch Sie.

Rosenquarz

5cl The seventh sense Gin
3cl Liqueur de violette Matter-Luginbühl
5cl frischer Grapefruitsaft

Alle Zutaten in einem Shaker kräftig schütteln und in einem Whiskeytumbler servieren. Den fertigen Drink mit «The seventh sense Rosenzauber» besprühen.