Er ist im Sommer sehr beliebt, insbesondere der «Latte freddo» gilt als ein Renner: kalter Kaffee. Doch auch als kohlensäurehaltige Limonade ist Kaffee ein Genuss und ein hippes Getränk. Bereits vor einigen Jahren lancierte die Firma Goba aus dem Appenzell ein Sprudelwasser namens «Chalte Kafi». Sie verwendet dafür die aromatische Arabica-Bohne.

Seit kurzem gibt es eine weitere Kaffeelimonade auf dem Schweizer Markt. Und sie kommt aus Basel. Das Spezielle daran ist die Vermählung aus kalt gebrühtem Kaffee und Tonic Water. Ein verrückter Mix, mag man meinen, doch die Geschmäcker harmonieren erstaunlich gut zusammen. Das Bebbi-Kaffeegetränk nennt sich «Skvader», benannt nach einem schwedischen Fabelwesen, das ein Hybrid aus einem Hasen und einem Auerhahn ist. Der lustige Mix dieser zweier Tiere inspirierte den Initiator des «Skvader», Florian Wicki, zu seinem Kaffee-Tonic.

Florian arbeitet als Barista im Cafe «Frühling» an der Klybeckstrasse. Das schwedische Fabelwesen ziert auch die Flaschenetikette des neuen Trendgetränks. Ein «Skavder» enthält ungefähr so viel Koffein wie ein Espresso. Ein herb-bitterer Wachmacher, der sich sehr gut auch zum mixen von Cocktails oder Longdrinks anbietet. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis die Barkeeper des Werk8 über die Kombination von Kaffee und Tonic Water «gestolpert» sind und an Kombinationen gepröbelt haben.

Seit längerem bieten wir nun den «Wake me up» an, ein Mischgetränk auf Vodkabasis, das doppelt belebend wirkt: Nebst Kaffee findet sich im Drink nämlich auch südamerikanischer Matetee, der eine aufputschende Wirkung besitzt, da er ebenfalls koffeinhaltig ist. Und der Tee ist gesund: Seine Blätter sind sehr vitaminreich, finden sogar in der Medizin Verwendung. Der Tee macht aber nicht nur wach, sondern stillt auch den Hunger. Undr sollte deshalb nur in Massen getrunken werden.

Den «Wake me up» gibt es noch bis Ende Sommer im Werk8 zu geniessen. Wohl bekomms!

Rezept für den «Wake me up»

5cl Vodka
3cl Limettensaft
3cl Mate-Sirup
1cl Espresso
1dl Tonic Water

Alle Zutaten in einem Longdrinkglas auf Eis servieren und mit 3 Kaffeebohnen garnieren.