Beide Männer gehören einem Rallyclub an und waren am Samstag mit anderen Sportwagenfahrern auf dem Weg in Richtung Schweiz, wie das Polizeipräsidium Freiburg am Montag mitteilte. Als die Polizei die Gruppe beim Grenzübergang stoppte und kontrollierte, entfernte einer von ihnen einen Aufkleber am Nummernschild.

Insgesamt hielt die Polizei bei den Geschwindigkeitskontrollen auf der Autobahn bei Bad Bellingen und Weil am Rhein zwanzig Fahrer an, die schneller als 150 km/h unterwegs waren. Die Raser stammten gemäss Mitteilung aus verschiedenen Ländern.